Leiden um des Glaubens willen

Berichte über die Zwangsumsiedlungen nach Siebenbürgen

Verlag: 
Artikelnummer: 304100 Kategorie: Schlagwort:

Erschütternde Berichte aus der Zeit der Gegenreformation und der Zwangsumsiedlungen nach Siebenbürgen unter der Kaiserin Maria Theresia

Inhalt:

• Vorgeschichte • Geheimprotestantismus in den österreichischen Erblanden • Die Vertreibung der Deferegger Protestanten • Die Vertreibung der Salzburger • Evangelische Bücher im Geheimprotestantismus • 

• Die Transmigrationen • Eine Idee wird geboren • Konversionshäuser • Volksmissionen und Missionare • Das Transmigrationspatent • Das Schicksal der Transmigrantenkinder • 

• Letzte Zwangsumsiedlungen steirischer Protestanten nach Siebenbürgen • Die evangelische Liste • Der Kommissionsbericht • Die Situation in der Pfarre Stadl an der Mur • Aus den Verhören der lokalen Untersuchungskommission • Reaktionen und Anordnungen aus Wien • Brief an den Bischof und Reaktion des Bischofs • 

• Maßnahmen gegen die Irrgläubigen • Der endlose Kampf um das evangelische Buch • Die Stadler Missionsmethode • Im Judenburger Konversionshaus • Zuchthausaufenthalt und Klosterarbeit • Die letzten Zwangsumsiedlungen und ihre Opfer • 

• Duldung der Akatholiken  

• Auf der Suche nach Heimat 
• Steirische »Landler« in Siebenbürgen • Evangelische in und um Murau • 

• Literaturverzeichnis 

3,00 

Nicht vorrätig

Mengenrabatt: 
* Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. MwSt., zzgl.  
Liefer- und Versandkosten
Die Lieferzeit beträgt 2 - 3 Tage.
© 2021 Daniel Verlag. Alle Rechte vorbehalten. Design und Programmierung:  
ideegrafik Kreativagentur GmbH
usercartpushpincross