Glaube und Mut

Zehn spannende Geschichten aus der Reformationszeit (Neuauflage, jetzt durchgehend farbig)

Verlag: 
Artikelnummer: 257669 Kategorien: , Schlagwort:

8,90 

Auf den Wunschzettel
Auf den Wunschzettel

Dieses Buch beschreibt die Lebenswege von Männern und Frauen im Umfeld der Reformation. Dabei sind John Wycliff und Jan Hus, die der Reformation den Weg bereitet haben; dann folgen Martin Luther, William Tyndale, Guillaume Farel und Philipp Melanchthon, die die Reformation entscheidend geprägt haben; schließlich trifft man auch Männer und Frauen an, die für das, was in der Reformation wiederentdeckt worden ist, leiden mussten: William Bradford, Blanche Gamond, Jean Martheilhe und Marie Durand.

Die Lebensbeschreibungen führen den Leser nach Deutschland, England, Tschechien, Frankreich und in die Schweiz, dann aber auch bis nach Nordamerika. Einige Personen sind gut bekannt, von anderen kennt man vielleicht nur den Namen. Sie alle haben Glaube und Mut bewiesen.

Die zehn Schilderungen werden spannend erzählt und machen dem Leser neu bewusst, was Gott im Leben von Menschen bewirken kann. Sie sind zudem leicht zu lesen: Illustrationen und Abbildungen von Originaldokumenten lockern den Text auf.

Das kleine Buch eignet sich zum Vorlesen und Selberlesen, für Jung und Alt, für Leseratten und Lesemuffel. Das Ziel des Buches ist, wie es im Vorwort heißt: „Auch mit dir möchte Gott eine Lebensgeschichte schreiben, wenn du dich auf seinen einzigartigen Plan mit dir einlässt“.

Zehn spannende und beeindruckende Geschichten aus der Reformationszeit für Leute von 9-99!

Inhalt:

John Wycliff (um 1324–1384) – Vorreformator und Bibelübersetzer
Jan Hus (um 1370–1415) – treu bis in den Tod
Martin Luther (1483–1546) – Gott helfe mir!
William Tyndale (um 1484–1536) – die Bibel für jedermann
Guillaume Farel (1489–1565) – das Evangelium für die Schweiz
Philipp Melanchthon (1497–1560) – der Lehrer Deutschlands
William Bradford (1590–1657) – in die neue Welt
Blanche Gamond (1664–1718) – standhaft im Leiden
Jean Marteilhe (1684–1777) – der Galeerensklave
Marie Durand (1711–1776) – gefangen im Turm

Leicht bearbeitete Neuauflage. Jetzt durchgehend farbig gestaltet.

161 Seiten
ISBN 978-3-89287-669-4
Smartcover

Mengenrabatt: 
[wcj_product_wholesale_price_table heading_format="ab %level_min_qty% Stk." table_format="vertical"]
* Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. MwSt., zzgl.  
Liefer- und Versandkosten
Die Lieferzeit beträgt 2 - 3 Tage.
© 2021 Daniel Verlag. Alle Rechte vorbehalten. Design und Programmierung:  
ideegrafik Kreativagentur GmbH
usercartpushpincross