Warum ich weder Calvinist noch Arminianer bin

Verbindende Gedanken zu einem trennenden Thema

Verlag: 
Artikelnummer: 250918 Kategorien: , ,

Der Autor führt zunächst aus, dass theologisches Systemdenken eine Falle darstellt. Dann beschreibt er Arminianismus und Calvinismus jeweils in ihrer Entstehung, in ihren Hauptaussagen und in ihren Schwächen. Schließlich entfaltet Wilfried Plock einen dritten Weg – sozusagen über die Systeme hinaus. An vielen Beispielen zeigt er, welche Auswirkungen es haben kann, wenn Gemeinden oder Werke einseitig von Systemdenken durchdrungen sind und welche Gefahren damit verbunden sein können.
Dieses Buch möchte verbinden. Darum schließt es mit konkreten Ratschlägen, wie Christen mit unterschiedlichen theologischen Ansichten doch fruchtbar zusammenarbeiten können.

9,50 

Auf den Wunschzettel
Auf den Wunschzettel
Mengenrabatt: 
* Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. MwSt., zzgl.  
Liefer- und Versandkosten
Die Lieferzeit beträgt 2 - 3 Tage.
© 2020 Daniel Verlag. Alle Rechte vorbehalten. Design und Programmierung:  
ideegrafik Kreativagentur GmbH
usercartpushpincross